0190-ROTTSTR5

Telefontheater mit Texten von Anja Kampmann, Volker Schmidt, Simon Strauss und Hannah Zufall.

Bild: GlückAuf Design - © Rottstr 5 Theater

Fr

ROTTSTR 5 THEATER goes Telefon. Vier eigens für die ROTTSTR verfasste Kurzdramen werden per Telefon exklusiv für einen Zuschauer „aufgeführt“.

0190–ROTTSTR5 wird an zwei Wochenenden im Mai stattfinden, jeweils freitags und samstags zwischen 19:00 Uhr und 21:00 Uhr. Wer einen der Monologe hören will, muss sich einen der „Timeslots“ buchen und wird dann zur angegebenen Zeit von einem der ROTTSTR Spieler angerufen und hört einen der Monologe. Dabei gelten die gleichen Regeln wie im Theater: Der Spieler erzählt, der Zuschauer hört zu.

BUCHEN
Die Slots können per E-Mail (karten@rottstr.de), Telefon, WhatsApp, Telegram oder Facebook- Nachricht gebucht werden. Welchen Text man dann zu hören bekommt, bleibt dem Zufall überlassen. Nach erfolgreicher Buchung bekommt der Zuschauer/die Zuschauerin eine kurze Bestätigung und wird dann innerhalb der gebuchten Stunde von einem unserer Schauspieler*innen angerufen. 10 Minuten exklusives 1zu1-Telefonat für 9,99 €.

Die Zahlung erfolgt per Paypal oder Überweisung.
Rottstr 5 Theater
IBAN: DE71 4305 0001 0001 5250 13
Verwendungszeck: "Telefon-Theater"

Oder per PayPal:
paypal.me/rottstr

Vier Autoren haben für uns kurze Monologe geschrieben, die Dir exklusiv in einem Telefonat von einem unserer Spieler ins Ohr geträufelt werden. Eine Situation, eine Geschichte, Gedanken und Phantasien. Geschrieben in diesen strangen Tagen... "Nur Du und ich. Am Ende werde ich auflegen - und das war‘s...“
Unsere Autoren sind:
- Bestseller-Autor Simon Strauss (SIEBEN NÄCHTE) ist u.a. Kulturkritiker und Redakteur bei der FAZ.
- Theater-Autor Volker Schmidt (DIE MONTAINBIKER) ist u.a. Gewinner des Jury- und Publikums-preises des Heidelberger Stückemarktes und wurde eingeladen zum Stückemarkt des Berliner Theatertreffens.
- Schriftstellerin Anja Kampmann (WIE HOCH DIE WASSER STEIGEN) war u.a. für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert.
- Autorin Hannah Zufall wurde unlängst mit ihrem Stück MAIKÄFER, das am Zeitmaultheater aufgeführt wurde, beim Bochumer Dramatik-Wettbewerb Spiel.Frei.Gabe. ausgezeichnet.




Eine Produktion des Rottstr 5 Theaters

Mit
dem Ensemble des Rottstr 5 Theaters
Einrichtung Alexander Ritter
Produktion Alexander Ritter, Oliver Paolo Thomas

Folgende Slots stehen zur Verfügung:
FREITAG, 15. Mai 2020
19:00Uhr - 20:00Uhr (SLOT 1)
20:00Uhr - 21:00Uhr (SLOT 2)

SAMSTAG, 16. Mai 2020
19:00Uhr - 20:00Uhr (SLOT 3)
20:00Uhr - 21:00Uhr (SLOT 4)

FREITAG, 22. Mai 2020
19:00Uhr - 20:00Uhr (SLOT 5)
20:00Uhr - 21:00Uhr (SLOT 6)

SAMSTAG, 23. Mai 2020
19:00Uhr - 20:00Uhr (SLOT 7)
20:00Uhr - 21:00Uhr (SLOT 8)

Innerhalb der gebuchten Stunde werdet ihr dann angerufen.

Pressestimmen

Die „Telefon-Monologe“, die am vergangenen Wochenende erstmals angeboten wurden, sind tatsächlich das vermutlich unmittelbarste Live-Erlebnis, das man in diesen Corona-Zeiten bekommen kann. (...) Zur vereinbarten Zeit klingelt dann das Telefon: Am anderen Ende der Leitung meldet sich die Stimme einer jungen Frau mit einer verheißungsvollen Aufforderungen: „Kommst Du mit?“ fragt sie, und durchaus gespannt sucht man sich in der Wohnung ein ruhiges Plätzchen und rückt den Hörer nah ans Ohr. Wohin es jetzt wohl gehen mag?
(...) Reizvoll daran ist auch die besondere Situation: Anders als beim herkömmlichen Hörspiel rückt die Stimme dem Zuhörer sehr nah, weil man genau weiß, dass am anderen Ende der Leitung tatsächlich jemand sitzt und zu mir spricht. Obwohl man den anderen gar nicht sieht, geht man mit ihm doch eine persönliche Verbindung ein. Man ist sich nah und doch ganz fern.
(WAZ)