BATMAN
HÄLT DIE WELT IN ATEM

Rottstr 5 Theater in Bochum | BATMAN HÄLT DIE WELT IN ATEM

LIVE HÖRSPIEL

Live Hörspiel im Rottstr5 Theater - Batman

 PREMIERE: 26. JULI 2012

mit felix lampert, alexander ritter, maximilian strestik, carina borgards, matthias hecht

regie: oliver paolo thomas
co-regie: charlene markow
musik: oliver paolo thomas, simon krämer

Robin
Du hast dein Leben aufs Spiel gesetzt um dieses Kneipenpack zu retten?

Batman
Es mögen vielleicht Trinker sein, Robin, aber es sind auch menschliche Wesen. Ich konnte nicht anders handeln.

Die "Vereinigte Umwelt" will die Weltherrschaft übernehmen. Zu diesem Zweck stehlen der Joker, der Pinguin, der Rätselknacker und das Katzenweib eine Erfindung mit deren Hilfe sie die gesamte Menschheit pulverisieren könnten. Nur zwei sind in der Lage diesen düsteren Plan zu stoppen: Batman und Robin! Doch auch die Gegner wissen was es heißt, wenn das Rächer-Duo ins Spiel kommt und so locken sie die beiden heimtückisch in eine Falle... Wird es den beiden Fledermaus-Helden gelingen das skrupellose Verbrechersyndikat rechtzeitig auszutricksen, um so die Welt vor der drohenden Katastrophe zu retten?

Das Rottstr 5 Theater startet seine Live-Hörspiel Reihe "Dynamische Duos" mit Batman & Robin.

 

pressestimmen

Die Rollen von Joker, Pinguin, Rätselknacker und Katzenweib teilen Maximilian Strestik und Sina Ebell unter sich auf. Wie Lampert und Ritter stürzen sie sich in ihre Rollen und sorgen dafür, dass das Geschehen auf der Bühne weit über ein Hörspiel oder eine Lesung hinausgeht. (Ruhr Nachrichten)

Live-Hörspiel bedeutet: vier Schauspieler, ein Erzähler und ein Tonmann, die vom Blatt spielen. Trotz der Titulierung „Hörspiel“ sollte man die Augen auflassen: Denn die Helden in Strumpfhosen Felix Lampert (Batman) und Alexander Ritter (Robin) sind entzückend anzusehen. (WAZ)

Eine Fahrradklingel, ein Plüsch-Hai und eine gelbe Sprühdose: Mehr braucht es nicht, um die Welt zu retten, wenn man trotz Strumpfhosen und Fledermausmaske zu den ruhmreichsten Superhelden der Filmgeschichte zählt. (Pflichtlektüre)

Dass der Hörspiel-Charakter trotzdem erkennbar bleibt, liegt am tollen Sounddesign, für das Regisseur Oliver Paolo Thomas und Simon Marius Krämer gesorgt haben. Geräusche und Musik lassen sofort den naiven Futurismus der 60er Jahre auferstehen. (Ruhr Nachrichten)

Überhaupt kommt die Inszenierung von Thomas und Markow wunderbar comichaft daher, außer einer kleinen Überlänge ist an diesem Abend gar nichts auszusetzen. (WAZ)




frei nach dem film "batman hält die welt in atem"
quelle: youtube